Montag, 20. August 2012

Hitze

Über 30°C in Hamburg. Hitze mag ich sowieso nie. Schwanger noch viel weniger. Die Beine sind dick. Atmen fällt schwerer. In den Klassenräumen auf der Arbeit stand die Luft. Wie gut, dass ich erst im Winter hochschwanger bin.

Kommentare:

  1. Wir haben um 11.15 nach der 4.stunde Schluss gemacht!

    AntwortenLöschen
  2. Puh, das glaub ich dir (selbst ohne bisherige eigene Schwangerschaft).

    Gibt es da keine Tipps von deiner Hebamme, was du tun kannst?

    Vermutlich bleibt wenig außer die Füße abends hochzulagern, nehme ich an?
    Ich mag dir als Schwangerer gar nicht so recht etwas empfehlen, weil ich Angst hab, dass du das nicht verträgst, aber vielleicht könnte dir "Retterspitz äußerlich" helfen (zum Einreiben der Beine oder als Wickel)?! Frag aber BITTE vorher deine Ärztin und Hebamme bzw. Apotheker - nicht, dass ich dir was empfehle, was du nicht nehmen solltest.

    Ich hoffe selbst auf milderes Wetter. Also so 25 Grad mit bisschen Sonne und Wind wären optimal ;-)

    Herzliche Grüße,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Dresden hatte 38°C... (2010 war ich im Sommer anfangsschwanger und fand das auch schlimm)... ich freue mich so auf Herbst... und aufs Meer nächste Woche!

    AntwortenLöschen