Dienstag, 24. Juli 2012

Hebammenbesuch

Gestern war wieder die Hebamme hier. Wie sehr ich ihre Besuche genieße! Ich freue mich jedes Mal, sie zu sehen. Zusammen mit den beiden Kleinen haben wir erstmal Grießkekse geknabbert. Nach Fragen zu meinem Befinden und der Ernährung habe ich mich auf mein Bett gelegt und die Hebamme hat dann meinen Bauch abgetastet. Schön finde ich, dass sie dabei jedes Mal, bevor sie den Bauch berührt, das Baby begrüßt. Und erstaunlicherweise kann sie selbst dieses 20cm kleine Kind schon ertasten. Gestern lag es aufrecht an der hinteren Wand der Gebärmutter an meine Wirbelsäule gekuschelt. Wie wunderbar! Die Geschwister saßen die ganze Zeit daneben und haben zugeschaut. Nachdem die Hebamme mit ihrem hölzernen Hörrohr die kindlichen Herztöne gehört hatte, hat sie für uns nochmal ihr kleines elektronisches Gerät ausgepackt. Höchst erstaunt lauschten die Geschwister dem Galopp des Babyherzens. Alles ist prima.
Nach einer Stunde haben wir uns voneinander verabschiedet. Zur nächsten Vorsorge in vier Wochen sehen wir uns wieder.

Kommentare:

  1. Das hört sich wundervoll an - alles gesund und munter, toll!! :-)
    Und ja, Babyherzchens Töne hören sich toll an. Und erstmal ungewohnt, wenn man das zum ersten Mal hört. Sehr süß :-)

    Weiterhin eine so gute und entspannte Schwangerschaft wünsche ich dir!!

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass sie sich Zeit für Euch nimmt. 1 Stunde ist wirklich toll!

    AntwortenLöschen